Mittwoch, 29. August 2012

Endlich.....








....habe ich verstanden wie einfach es ist eine Klappkarte zu erstellen.Ich stehe mir ja immer selber im Weg wenn es um eine neue Variante einer Karte oder Verpackung geht.Dann versemmel ich Massen an Papier.Mein Mülleimer quillt über und irgendwann klappt es dann mit meiner neuen Idee.Es soll eine Karte für die Erzieherin meiner kleinen Tochter sein,die am Wochenende ihren Geburtstag feiert.Mal schauen wie diese ankommt.Ist Petrol nicht eine tolle Farbe?So ich muss gleich zum Mittagdienst.Ich wünsche euch noch einen wunderschönen sonnigen Mittwoch alles Liebe Tamara

Kommentare:

  1. Hallo Tamara,

    deine Karte sieht echt süß aus und ich finde Petrol auch total schön, auch wenn ich die Farbe in diesem Jahr kaum genutzt habe. Mir geht es oft genauso mit dem Papier, wenn ich etwas Neues ausprobiere :( Aber du hast es ja geschafft und die Erzieherin freut sich bestimmt sehr darüber!

    Liebe Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Moin Tamara,
    das könnte ich sein, über die du da schreibst. Du hast es ja wenigstens sehr erfolgreich geschafft und hast diese wunderschöne Karte gebastelt, liebe Tamara. Ich habe so eine Karte noch nie versucht und bin sicher, wenn es so weit ist, dann geht es mir wie dir. Die Erzieherin deiner Tochter freut sich ganz sicher über so eine tolle Karte.
    Liebe Grüße Heidi

    AntwortenLöschen
  3. Was länge wärt wird gut ... und sogar supergut!! Eine wunderschöne Karte, wobei ich noch am grübeln bin, warum die Blüte innen nicht gedrückt wird, wenn Du die Karte zuklappst??!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
  4. Hey Tamara! :)
    Ich kann auch ein Lied davon singen... Man will es unbedingt und genau dann klappt gaaar nix!
    Aber dann, ein neuer Versuch und siehe da, es funktioniert doch! ;)
    Und dein Werk ist wunderschön geworden! Petrol liebe ich ja sowieso. ;) Die Erzieherin wird sicher begeistert sein!

    Liebe Grüße
    Laura

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Tamara,

    eine tolle Karte. Ich mag Karten bei denen etwas "passiert" und die Papieblüten liebe ich.

    Viele Grüße aus Hamburg
    Anja

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Tamara, die Karte ist super geworden.Und ich gebe dir recht: Petrol ist eine tolle Farbe. Die sieht man nicht so oft und daher wirkt sie auch so.
    Schön, dass du wieder da bist.
    Ach ja, und im Papierverbrauch, wenn es um was Neues geht, können wir vermutlich alle 'ne Hitliste aufstellen. Nur, die Eine gibt es zu und die Andere nicht...
    Also meine Papiermüllberge sind zum Teil auch nur zum 'Kopf schütteln'...tzzz
    Ganz liebe Grüsse Ulrike

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Tamara!
    Ich bin so gar kein Fan von "Süss-Karten", aber der kleine Bär ist einfach zu goldig!!! Und dass sich in der Karte noch was tut, find ich toll und hab ich - glaub ich- noch nie ausprobiert.
    Ich nehme mir von meiner Arbeit immer olles Schmierpapier mit und mache damit meine Prototypen, wenn ich mal "etwas Eigenes" ausprobiere - oder wenn ich Bewährtes abändern möchte...
    Die Farbe find ich auch klasse, und habe davon sogar noch einige "rumzuliegen"
    Danke für diese schöne Inspiration...
    Liebe Grüsse, Andrea

    AntwortenLöschen
  8. Ohh Tamara die ist ja wunder schön ...mit so vielen lieben Details .....sei lieb gegrüßt Barbara

    AntwortenLöschen
  9. Hey Tamara!
    Sehr coole Karte - und ich kann mich den Anderen nur anschließen: die Farbe ist einfach großartig. Das Blümchen mit den Pünktelein hat es mir besonders angetan.
    Habe ich Dir eigentlich schon für Deinen lieben Kommentar gedankt? Glaub nicht *schäm*, aber die letzte Woche hatte zu viel Terminplan für zu wenig Tage... :-)
    Und viel Glück beim Candy!!
    GLG, Mel

    AntwortenLöschen